Guraidhoo-Insel 2024

März 02, 2024

Guraidhoo ist eine weitere kleine Insel, die nur 32 km von der Hauptstadt Malé im Süd-Malé-Atoll entfernt liegt. Maafushi ist 8 km entfernt. Die Größe von Guraidhoo beträgt nur 700х500 Meter. Die Insel hat eine Bevölkerung von rund 2.000 Menschen und ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die nach einer authentischeren Erfahrung suchen.

Derzeit sind 13 Gästehäuser auf der Insel vorhanden, und neue werden gerade gebaut. Das Holiday Inn Resort Kandooma Maldives liegt ganz in der Nähe der Insel. Die Entfernung zwischen ihnen beträgt nur 100 Meter. Allerdings werden Sie nicht dorthin gelangen können, da es sich um ein privates Gelände handelt.

Diese Insel ist etwas malerischer als Maafushi, und die Atmosphäre ist angenehmer.

Die öffentliche Fährverbindung ermöglicht es Ihnen, morgens einen Ausflug nach Maafushi und Gulhi zu machen und nachmittags zurückzukehren.

guraidhoo-local-beach

Aktivitäten auf Guraidhoo

Guraidhoo Strand

Der Strand ist relativ klein, aber sehr malerisch und bietet Besuchern eine friedliche und entspannte Atmosphäre. Das Wasser ist ruhig und klar, was es ideal zum Schwimmen, Schnorcheln und für andere Wassersportarten macht. Der Strand ist auch von üppigem Grün umgeben, was seine natürliche Schönheit unterstreicht.

Es gibt mehrere Annehmlichkeiten am Strand, darunter Sonnenliegen, Sonnenschirme und Umkleideräume. Besucher können auch Ausrüstung für Wassersportarten wie Schnorcheln, Tauchen und Surfen mieten. Am Strand befinden sich auch mehrere Restaurants und Cafés, in denen Besucher eine Mahlzeit oder ein Getränk genießen können, während sie die wunderschöne Aussicht genießen.

Eine der einzigartigen Eigenschaften des Guraidhoo-Strandes ist die Möglichkeit, Babyhaie in den seichten Gewässern in der Nähe der Küste zu sehen. Diese harmlosen Kreaturen sind in der Gegend häufig zu sehen und tragen zum Charme des Strandes bei.

guraidhoo-local-beach-view-1

Der Strand selbst ist sehr sauber und gut gepflegt, ebenso wie die Insel. Auf der gegenüberliegenden Seite der Insel finden Sie mehrere Orte, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Einer befindet sich in der Nähe des Polizeibüros.

Das Hausriff in der Nähe von Guraidhoo ist sehr klein.

Das Hausriff ist bekannt für seine vielfältige Meeresfauna, mit einer Vielzahl von bunten Fischen, Meeresschildkröten und anderen Meereslebewesen, die in den Korallenformationen leben. Das Riff beherbergt auch mehrere Arten von Haien, darunter Riffhaie und Ammenhaie, die in der Gegend zu sehen sind.

guraidhoo-picnic-island-sunbed

Picknickinsel

Diese Insel ist über eine Fußgängerbrücke mit Guraidhoo verbunden. Lhosfushi ist eine verlassene Insel, die speziell für Touristen konzipiert ist. Die Strömung zwischen den Inseln ist recht stark. Auf der Insel können Sie im Bikini sonnenbaden, aber der Zugang zum Wasser ist eher unbequem aufgrund der toten Korallen. Das Hausriff ist weit von der Insel entfernt, sodass Gästehäuser günstige Schnorchelausflüge organisieren können, um es zu erreichen.

Von der Surfecke der Picknickinsel aus können Sie Adlerrochen sehen! Aber die Wellen sind hoch, sodass Sie dort nicht schwimmen können.

Allerdings machen viele Surfer einen Ausflug hierher, um eine Welle zu erwischen. Die Saison dauert normalerweise von Mai bis November.

Schnorchel-Safari

Eine Schnorchel-Safari in der Nähe von Guraidhoo ist eine beliebte Aktivität für Besucher der Malediven, die die reiche Meereswelt der Region erkunden möchten. Die Safari umfasst in der Regel den Besuch mehrerer Schnorchelgebiete in der Umgebung und kann einige Stunden oder einen ganzen Tag dauern.

Während einer Schnorchel-Safari können Besucher die Korallenriffe erkunden und eine Vielzahl von Meereslebewesen aus nächster Nähe sehen. Die Safari kann Besuche an verschiedenen Tauchplätzen umfassen, von denen jeder seine eigenen einzigartigen Merkmale und Meeresarten hat. Schnorchler können farbenfrohe Fische, Meeresschildkröten und sogar größere Meereslebewesen wie Riffhaie und Mantarochen sehen.

Die Schnorchel-Safari kann auch Stopps an Sandbänken und unbewohnten Inseln umfassen, wo Besucher am Strand entspannen, schwimmen und ein Picknick genießen können. Einige Safaris bieten sogar die Möglichkeit, Delfine oder Walhaie in freier Wildbahn zu sehen.

Die Schnorchel-Safari wird normalerweise von einem erfahrenen Führer geleitet, der Informationen über das Meeresleben und die Umgebung bereitstellen kann. Die Schnorchelausrüstung wird in der Regel gestellt, und den Besuchern wird empfohlen, einen Neoprenanzug oder einen Rash Guard zu tragen, um sich vor der Sonne und Meeresstichen zu schützen.

fishing guraidhoo

Nachtangeln

Eine der beliebtesten Arten des Angelns auf den Malediven ist das Nachtangeln. Besucher können an einem Angelausflug auf einem traditionellen maledivischen Fischerboot, das als Dhoni bekannt ist, teilnehmen. Das Boot bringt die Besucher an einen Ort, an dem sie mit traditionellen Handangeln und Haken angeln können. Die Bootsbesatzung unterstützt die Besucher bei Angeltaktiken und Ködern, und die Gäste können erwarten, eine Vielzahl von Fischen zu fangen, darunter Rifffische, Schnapper und Zackenbarsche.

Eine weitere beliebte Art des Angelns ist das Hochseeangeln, bei dem die Gewässer nach größeren Fischen wie Thunfisch, Wahoo und Marlin abgesucht werden. Hochseeangel-Ausflüge werden in der Regel von erfahrenen Guides geleitet, die mit den besten Angelplätzen und -techniken vertraut sind. Die Besucher können spezielle Angelausrüstung wie Ruten, Rollen und Köder verwenden.

Besucher können auch ihr Glück beim traditionellen Langleinenfischen versuchen, bei dem eine Handangel und ein Haken verwendet werden, um kleinere Fische in der Nähe der Korallenriffe zu fangen. Diese Art des Angelns ist eine entspanntere und meditative Aktivität, die es den Besuchern ermöglicht, die friedliche Umgebung der Malediven zu genießen, während sie auf einen Biss warten.

Sie können Ihren Fang auch in Ihrem Hotel zubereiten.

picnic island

Unbewohnte Inseln

Es ist möglich, einen Ausflug zu kleinen unbewohnten Inseln zu organisieren, die eine ebenso natürliche Schönheit bieten. Eine Picknickinsel wirkt natürlicher als ein Resort und Sie können Ihre Privatsphäre genießen, da diese Inseln unbewohnt sind. Sie können einfach Ihren Tag in den klaren Gewässern dieser Inseln verbringen, schwimmen, schnorcheln, Strandspiele spielen und ein Barbecue am Strand erleben.

surfing

Surfen

Surfer, die nach Guraidhoo kommen, haben direkten Zugang zum ikonischen Kandooma Right, der sich vor dem Holiday Inn Kandooma befindet. Dieser unter Surfern aus der ganzen Welt beliebte, unterhaltsame, hohle Rechtsbrecher ist einer der besten Breaks auf den Malediven. Die Spitzen-Surfsaison liegt zwischen April und Oktober.

Die Gegend bietet eine Vielzahl von Wellen, die für Surfer verschiedener Erfahrungsstufen geeignet sind, von anfängerfreundlichen Breaks bis hin zu anspruchsvollen Wellen für fortgeschrittene Surfer.

Einer der beliebtesten Surfspots in der Nähe von Guraidhoo ist als Tiger Stripes bekannt und befindet sich nur eine kurze Bootsfahrt von der Insel entfernt. Die Tiger Stripes ist eine kraftvolle, schnell brechende Welle, die bei erfahrenen Surfern beliebt ist, die eine Herausforderung suchen. Die Welle kann an den größten Tagen bis zu 8 Fuß oder mehr erreichen.

Ein weiterer beliebter Surfspot in der Nähe von Guraidhoo ist Jailbreaks, der sich auf der nahe gelegenen Insel Himmafushi befindet. Jailbreaks ist eine lange, schnelle Welle, die anspruchsvoll sein kann, aber auch für fortgeschrittene Surfer geeignet ist. Die Welle ist für ihre gleichbleibende Qualität bekannt, was sie zu einer zuverlässigen Option für Surfer macht, die einige Wellen fangen möchten.

Andere beliebte Surfspots in der Nähe von Guraidhoo sind die Ninjas, eine sanfte Welle, die für Anfänger und fortgeschrittene Surfer geeignet ist, und die Cokes, eine kraftvolle Welle, die über einem flachen Riff bricht und bei fortgeschrittenen Surfern beliebt ist.

Surfen auf den Malediven ist das ganze Jahr über möglich, wobei die besten Wellen in der Regel zwischen April und Oktober auftreten. Viele Gästehäuser auf Guraidhoo Island bieten Surfpakete an, die Unterkunft, Transport zu den Surfspots und Surfbrettverleih beinhalten.

Resort Tagesbesuch

Fühlen Sie sich gelangweilt auf einer lokalen Insel? Machen Sie einen Tagesausflug in ein Resort und genießen Sie Sonnenbaden am Pool, während Sie Cocktails schlürfen. Resorts, die für Gäste geöffnet sind:

– Biyadhoo,
– Adaaran Club Rannalhi,
– Fun Island,
– Anantara Veli;
– Fihalhohi;
Sun Siyam Olhuveli;
– Taj Exotica;
– Adaaran Vadhoo

Tauchen

In der Nähe von Guraidhoo gibt es mehrere beliebte Tauchplätze, darunter das Kandooma Thila, ein versenkter Pfeiler, der Heimat einer Vielzahl von Meereslebewesen ist, darunter bunte Fischschwärme, Riffhaie und Rochen. Der Tauchplatz Kandooma Thila eignet sich sowohl für erfahrene als auch für Anfänger, mit Tiefen von 12 bis 30 Metern.

Ein weiterer beliebter Tauchplatz in der Nähe von Guraidhoo ist das Cocoa Corner, ein Ort, der für seine starken Strömungen und großen pelagischen Arten wie Mantarochen und Walhaie bekannt ist. Der Tauchplatz ist nur für erfahrene Taucher geeignet, aufgrund der herausfordernden Bedingungen.

Andere beliebte Tauchplätze in der Nähe von Guraidhoo sind der Guraidhoo Corner, ein Ort, der für seine großen Fischschwärme und schönen Korallenformationen bekannt ist, und der Embudu Kandu, ein Ort, der für seine dramatische Unterwasserlandschaft und vielfältige Meereslebewesen bekannt ist.

Das Tauchen in der Nähe von Guraidhoo ist das ganze Jahr über möglich, wobei die beste Sicht typischerweise zwischen Dezember und Mai liegt.

guraidhoo-beach-view

Guraidhoo Infrastruktur

In Bezug auf die Infrastruktur verfügt Guraidhoo über alle grundlegenden Einrichtungen, die Einwohner und Besucher benötigen. Es gibt mehrere Gästehäuser, Hotels und Restaurants auf der Insel, die Touristen bedienen, sowie lokale Geschäfte und Märkte, in denen Besucher Lebensmittel und andere Notwendigkeiten kaufen können.

Die Insel verfügt auch über ein kleines Krankenhaus und mehrere Apotheken, die im Notfall medizinische Versorgung für Einwohner und Besucher bieten. Es gibt auch mehrere Moscheen auf der Insel, die die vorherrschende muslimische Religion der Malediven widerspiegeln.

In Bezug auf den Transport ist Guraidhoo von der Hauptstadt Male aus mit der Fähre oder dem Schnellboot erreichbar, die etwa 19 km entfernt liegt.

guraidhoo-picnic-island-bridge

Wo man in Guraidhoo essen kann?

Eines der beliebtesten Restaurants auf Guraidhoo ist das Sea La Vie Restaurant, das für seine köstlichen Fischgerichte und die wunderschöne Aussicht auf das Meer bekannt ist. Das Restaurant bietet eine Auswahl an gegrilltem Fisch, Currygerichten und Pastagerichten sowie erfrischenden Getränken und Desserts.

Ein weiteres beliebtes Restaurant auf der Insel ist das Coral Garden Cafe, das eine Vielzahl von Maledivischen und internationalen Gerichten serviert, darunter frische Meeresfrüchte, Reisgerichte und Sandwiches. Das Restaurant bietet auch vegetarische und vegane Optionen.

Für diejenigen, die einen Vorgeschmack auf die lokale Maledivische Küche suchen, ist das Restaurant des Mymen Hotels eine gute Option. Das Restaurant serviert traditionelle Maledivische Gerichte wie Fischcurry, Roshi (eine Art Fladenbrot) und Mas Huni (ein Gericht aus gehacktem geräuchertem Fisch, Kokosnuss und Chili).

Andere Restaurants und Cafés auf Guraidhoo sind das Sizzlerz Cafe, das Pizza, Burger und Sandwiches serviert, und das Lemon Tree Cafe, das eine Vielzahl von Kaffeegetränken und Gebäck anbietet.

guraidhoo-sunrise

Transfer nach Guraidhoo

Öffentliche Fähre

Die Fähre fährt täglich von Male ab.

14:30 Uhr – Direkttransfer von Male nach Guraidhoo

15:00 Uhr – sie fährt über Male – Gulhi – Maafushi – Guraidhoo

Sie kehrt am nächsten Morgen um 7:00 Uhr von Guraidhoo zurück. Beachten Sie, dass die Fähre freitags nicht verkehrt.

Transfer mit dem Speedboot

Male – Guraidhoo. Täglich um 12:30 Uhr, 15:30 Uhr und 22:30 Uhr vom Pier Nr. 6 in Male.

Guraidhoo – Male um 7:00, 14:30, 21:30 Uhr.

Der Preis beträgt 35 EUR pro Person einfache Fahrt.

Transfer mit einem gecharterten Speedboot
Diese Fahrt nach Guraidhoo dauert 35 Minuten und kostet 350 EUR (einfache Fahrt, aber Sie können es teilen). Die Fahrt mit dem Speedboot sollte im Voraus gebucht werden, jedoch nicht weniger als 3 Tage im Voraus.

Kontaktiere uns um eine persönliche Tour auf die Malediven zu buchen!

Read also
loading
Bitte warten
Wir sind auf der Suche nach den besten Tarifen.